Das Besuchermanagement-System von Visitate: Modulare Software für Museen und andere Kulturinstitutionen

Das in der Museumspraxis entwickelte Besuchermanagement-System ist eine webbasierte Anwendung, die von jedem internetfähigen Rechner aus bedient werden kann. Dadurch entfallen aufwändige Installations- und Updatevorgänge bei Ihnen vor Ort.

Alle Daten aus den rechts beschriebenen Modulen stehen im System zentral zur Verfügung. Kapazitäten und Bestände von Online- und Kassenangeboten können Sie im Backoffice gemeinsam steuern. Veranstaltungen und Führungen, Ticketarten und Merchandise-Artikel werden einmalig angelegt und können jederzeit bearbeitet werden.

Das Besuchermanagement-System kann Exportdateien für Buchhaltungssoftware erstellen. Über eine DATEV-Schnittstelle werden Verkaufsdaten samt Vorkontierungen übermittelt. Außerdem werden Besucher- und Verkaufszahlen in System-Datenbanken gespeichert, aus denen Auswertungen generiert und in diversen Formaten [u. a. PDF, Excel] exportiert werden können. Sie eignen sich zum Beispiel für Besucherstatistiken und als Grundlage für neue Marketingkonzepte. Über die Benutzergruppen können Sie Ihren Systemnutzern verschiedene Rollen zuweisen. Sie unterscheiden zwischen Administrator, Buchungsagent, Vertriebspartner, Guide und Kassenkraft.

Das System ist mehrwährungsfähig. Mit seinen Umrechnungsfunktionen zwischen Euro und Schweizer Franken richtet es sich – neben den Museen in Euroländern – auch an Häuser in der Schweiz.

Hier finden Sie die Kurzübersicht zum Besuchermanagement im PDF-Format sowie unsere komplette Dokumentensammlung mit allen PDFs aus unserem Portfolio

Fotografie oben: ig: Rodins Bürger von Calais vor dem Kunstmuseum Basel. CC BY-SA 3.0

Übersicht der Software


Modul Guide

Modul Guide

Mit dem Führungssystem organisieren und verkaufen Sie verschiedene Veranstaltungstypen. Führungen oder Veranstaltungen können Sie schnell und einfach anlegen.


Modul Merchandise

Modul Merchandise

Über dieses Modul mit einfacher Artikel- und Bestandsverwaltung können Sie zum Beispiel Postkarten, Kataloge oder wertvolle Kunsteditionen online, telefonisch und vor Ort verkaufen.


Modul Ticketing

Modul Ticketing

Dieses Modul ermöglicht Ihnen Administration und Vertrieb von Tickets an der Museumskasse und im Internet. Von Print@Home bis zu Jahreskarten bietet das System ein breites Spektrum an Möglichkeiten.


Add-on Saalplan

Add-on Saalplan

Ihre Besucher können mit dem modernen Saalplantool Sitzplätze von Zuhause aus reservieren und kaufen. Gestalten Sie einfach und schnell das digitale Abbild ihrer Veranstaltungsflächen.

 

 

Kombinieren Sie die einzelnen Module ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Jedes Modul funktioniert vollständig autonom. Sie können sie einzeln, zusammen oder auch gemeinsam mit den Erweiterungen betreiben. Eine schrittweise Zubuchung einzelner Module ist möglich.

Haben Sie Fragen?